Academic teaching within and across disciplines

25./26. September 2O14

Internationale Tagung an der Universität Bremen

Programm – Teaching is Touching the Future

Das Programm wird moderiert von Bettina Jorzig, Dr. Margrit Kaufmann,
Prof. Dr. Ludwig Huber und Prof. Dr. Adalbert Wilhelm.

Donnerstag,  25. September 2O14
Ab 1O:OO Uhr

Anmeldung

11:OO Uhr

Eröffnung der Tagung im Großen Hörsaal HS 2O1O und Begrüßung durch

  • Prof. Dr. Scholz-Reiter, Rektor der Universität Bremen
  • Dr. Peter Zervakis, HRK Nexus, Projektkoordinator
  • Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Konrektorin für Studium und Lehre der Universität Bremen
11:3O Uhr

Keynotes:

  • The Theory of Learning and the Practice of Teaching: Some Ambiguities of Experience – William M. Sullivan, Carnegie Foundation, USA
  • Students as Partners in the Scholarship of Teaching and Learning – Peter Felten, Center for Engaged Learning, Elon University, USA
13:OO Uhr

„Schalt doch mal ab!“

Eine Untersuchung zur Vortragskultur an Universitäten – Forschendes Lernen mit dem THEATER DER VERSAMMLUNG zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst

13:3O Uhr

Mittagspause

14:3O – 18:OO Uhr

Parallelworkshops:

Gute Lehre aus Sicht der Fachwissenschaften und der fachdidaktischen Lehr-/Lernforschung

Technikwissenschaften/ Informatik
Prof. Dr. Peter Riegler,  Ostfalia Hochschule
> zum Workshop-Programm

Mathematik
Prof. Dr. Marc Keßeböhmer, Uni Bremen
> zum Workshop-Programm

Naturwissenschaften
Prof. Dr. Thomas Hoffmeister,
Co-Moderation Jennifer Uhlig, Uni Bremen
> zum Workshop-Programm

Kunst und Musik
Dr. Karoline Spelsberg, Folkwang Universität
> zum Workshop-Programm

Rechtswissenschaften
Dr. Tanja Henking, Ruhr Universität Bochum
> zum Workshop-Programm

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Dr. Mandy Boehnke, Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS)
> zum Workshop-Programm

Sprach-, Kultur- und Geisteswissenschaften
Dr. Uwe Spörl, Uni Bremen, Studiendekan
> zum Workshop-Programm

19:OO Uhr

Empfang im Bremer Rathaus

  • Grußwort der Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Bremen
  • Prof. Dr. Uta Wilkens, Prorektorin für Lehre, Weiterbildung und Medien der Ruhr-Universität Bochum.
    Kurzvortrag „‘Butter bei die Fische‘ – Wie gute Praxis Visionen schmackhaft werden lässt“
Freitag,  26. September 2O14
O9:OO Uhr

Keynotes:

  • Charting an Academic Developer’s Engagement with the Disciplines – James Wisdom, Oxford Brooke University, UK
  • Scholarship of Teaching? Eine Frage evidenzbasierten und/oder ethischen Handelns? – Carolin Kreber, University of Edinburgh, UK
1O:3O Uhr

Performance Studies als Bildungsprovokation in fächerübergreifenden Studienprojekten

Nachrichten aus dem THEATER DER VERSAMMLUNG zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst – Jörg Holkenbrink, Künstlerischer Leiter des Zentrums für Performance Studies der Universität Bremen

11:OO Uhr

Austausch von Ergebnissen aus den Workshops vom Donnerstag

Gelegenheit zur Vernetzung durch das „Projekt nexus – Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern“ der Hochschulrektorenkonferenz

12:1O Uhr

Ergebniszusammenfassung

aus den Workshops moderiert von Prof. Dr. Dr. Wildt

12:3O Uhr

Mittagspause

13:3O Uhr

Panel – Nach dem MOOC-Hype – Was bleibt für Präsenzhochschulen?

  • Claudia Bremer, Geschäftsführung studiumdigitale,
 Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • Prof. Dr. Karsten D. Wolf, Universität Bremen
  • Christian Friedrich, Leuphana Digital School
  • Prof. Constanze Langer, Fachhochschule Potsdam
  • Dr. Gerhard Fischer, University of Colorado-Boulder
15:3O Uhr

Ausblick: Teaching is Touching the Future 2O16

ca. 16:OO Uhr

Ende der Tagung